BARCODE-ETIKETTEN „ATEMLUFTFLASCHE GHS/CLP“ (INKL. DRUCK)

145,00 

Rolle mit 50 Etiketten / Größe 105 x 74 mm / Polyester / Farbe weiß / inkl. Druck und Schutzfolien- Laminierung

Lieferzeit: 10 Werktage

Vergleichen
Artikelnummer: ET-AS-105x74-D-0050 Kategorien: , ,

Beschreibung

Rolle mit Barcode-Etiketten „mittel“ (Größe B 105 x H 74 mm) / 50 Stück / Material Polyester / extra stark haftender Kleber / Farbe Etikett: weiß Druck: schwarz / inkl. Bedruckung und Schutzfolien-Laminierung.

Diese speziellen Etiketten wurden für die besonderen Anforderungen von Feuerwehren und Rettungsdiensten entwickelt. Die Kombination aus speziellen Materialien, Druckverfahren, Beschichtungen und Haftklebern machen diese Etiketten zur optimalen Lösung für die individuelle Kennzeichnung von Atemluftflaschen nach der neuen GHS- bzw. CLP-Verordnung.

Folgende geforderten Mindestinformationen sind enthalten:

  1. Bezeichnung des Gemisches „Verdichtete Luft – Pressluft“
  2. Gefahrenpiktogramm GHS04 „Gasflasche“ (Mindestfläche 5,18 qcm)
  3. Signalwort „Achtung“
  4. Gefahrenhinweis H280 „Enthält Gas unter Druck; kann bei Erhitzen explodieren“
  5. Sicherheitshinweis P410 „Vor Sonnenbestrahlung schützen“
  6. Nennmenge des Gemisches in Liter
  7. Inverkehrbringer (Befüller) mit Name, Anschrift und Telefon-Nummer

Zusätzlich können wir einen fortlaufenden Barcode bzw. Serien-Nummer mit aufdrucken, um die Atemluftflasche in MP-FEUER eindeutig zu identifizieren.

Bitte für den Druck die gewünschte Anschrift des Befüllers und die Start-Nummer (z.B. 10001) des Barcodes mit angeben. Als Start-Nummer empfehlen wir mind. mit einer 5-stelligen Nummer zu beginnen, damit der Barcode größer und somit besser zu scannen ist.

Hinweise: 
bei Bestellungen von mehreren Rollen wird die Barcode-Nummer automatisch fortlaufend weitergezählt !

Diese Kennzeichnung nach GHS- bzw. CLP-Verordnung ersetzt nicht die Kennzeichnung nach Gefahrgutrecht für den Transport der Atemluftflaschen.

Zusätzliche Information

Gewicht 8.9 kg
Lieferzeit

10 Werktage